Geldanlagen-49

Tagesgeld Mit Sicherheit bleiben Sie entspannt.


Tagesgeldkonten im Vergleich. Höchste Sicherheit für Ihr Geld.

Bei einem Tagegeldkonto gibt Ihnen die Möglichkeit, im Gegensatz zum Festgeld täglich zu investieren. Es gibt keine Investitionszeit und kein Warten. Es bietet maximale Sicherheit, da es eineEinkommensmlglichkeit über Nacht bietet und ebenfalls durch eine Einlagensicherung geschützt ist. Fordern Sie jetzt ein Angebot an, um diese Gelegenheit zu nutzen.

Icon percent

Die Top-Tagesgeldkonten im Überblick

Tagesgeld-Rechner mit sofortiger Ergebnisanzeige und Online-Antrag. Geben Sie einfach Ihren gewünschten Anlagebetrag ein und wählen eine gewünschte Anlagedauer aus. Dann noch ein Klick und Sie erhalten die besten Tagesgeld Angebote.

Nordax Bank

Festgeld - Weltsparen

3.7
%100 Einlagen-sicherung
4,35%
108,92€
Ntv
BRAbank

Festgeld - Weltsparen

3.7
%100 Einlagen-sicherung
4,15%
103,90€
Banca Progetto

Festgeld - Weltsparen

4.0
%100 Einlagen-sicherung
4,08%
102,00€
Bester
ING Bank

Festgeld - Weltsparen

3.7
%100 Einlagen-sicherung
3,96%
92,79€
Ntv
Banco Montepio

Festgeld - Weltsparen

4.0
%100 Einlagen-sicherung
3,60%
90,00€
Caixa Bank

Festgeld - Weltsparen

3.8
%100 Einlagen-sicherung
3,50%
87,50€
CIB Bank

Festgeld - Weltsparen

4.5
%100 Einlagen-sicherung
3,30%
82,50€

Innerhalb des von Ihnen festgelegten Zeitraumes erhalten Sie eine garantierte Verzinsung und Ihre Anlage ist durch eine Einlagensicherung geschützt. Diese Möglichkeit eignet sich, um Geld für einen bestimmten Zeitraum anzulegen.

Nachteile eines Tagesgeldkontos: Die Verzinsung eines Tagesgeldkontos ist sehr niedrig und aufgrund der schon seit Jahren andauernden Niedrigzinsphase liegt die Verzinsung bei den meisten Banken unter 1%. Und selbst diesen Zinssatz kann die Bank jederzeit ohne Ankündigung ändern.

Wenn zur Inflation noch hohe Steuern hinzukommen, werden Sie durch die Mitverzinsung des Festgeldkontos Verluste machen und das ist keine gute Anlagechance für Sie.

Ein Beispiel mit 150.000 Euro über 10 Jahre soll dies verdeutlichen:

Für 150.000 Euro könnten Sie heute zum Beispiel eine vermietete Immobilie (ETW, Pflegewohnung) kaufen. Sie entscheiden aber, das Geld auf ein Tagesgeldkonto anzulegen, um in 10 Jahren die Immobilie zu kaufen. Bei einer durchschnittlichen Tagesgeld-Verzinsung von 1% werden mit Zinseszins aus den 150.000 Euro in 10 Jahren 165.693 Euro.

Bei einer durchschnittlichen Inflationsrate von nur 2,5% (= Wertsteigerung der Immobilie) kostet die Immobilie in 10 Jahren allerdings 192.012 Euro.

Das bedeutet, dass Ihnen in 10 Jahren schon über 26.000 Euro fehlen, um die Immobilie zu kaufen. Ein gewaltiger Vermögensverlust!

Der Verlust ist aber noch viel größer, da die Immobilie nicht nur im Wert gestiegen ist, sondern Ihnen auch eine monatliche Mieteinnahme in Höhe von 500 Euro zugeflossen wär, wenn ein realistischer Mietzins von 4% berücksichtigt wird.

Würden Sie die 500 Euro monatlich Miete über 10 Jahre mit 4% Zins ansparen, entsteht ein weiteres Vermögen von 73.597 Euro. Rechnen Sie den Wert der Immobilie hinzu ergibt sich in 10 Jahren ein Gesamtvermögen von 265.609 Euro!

Fazit: In nur 10 Jahren entsteht bei einem Anfangskapital von 150.000 Euro ein Vermögensnachteil von über 100.000 Euro, wenn Sie ein Tagesgeldkonto als langfristige Geldanlage in Betracht ziehen!

Das können Sie von einer guten Festzinsanlage erwarten :

Erhalten Sie jetzt Ihr persönliches Angebot

Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Überdurchschnittliche Rendite – z.B. 5,10%

Flexible Laufzeiten für Sie

Start schon ab nur 10.000 Euro

Flexible Zinsauszahlungen

Persönlicher Sparplan ab 200 Euro monatlich

Beste Sicherheiten

Garantiert börsenunabhängig

Erfahrene und namhafte Anbieter

Nur renommierte Anbieter mit langer Erfahrung